Schwimm AG

Feucht-Fröhlich geht es bei uns Seebärchen im Rahmen der Schwimm- AG zu, wenn die fünf- und sechsjährigen von April bis Oktober einmal im Monat ein nahe gelegenes Schwimmbad besuchen. Nicht das Schwimmen lernen oder das Erreichen eines Abzeichens, sondern der gemeinsame Spaß im Wasser steht hier im Vordergrund.

Durch die Begleitung eines Elternteils und die Gruppengröße von 5 Kindern ist es möglich, auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen.

Das behutsame Heranführen ängstlicher Kinder an das Element Wasser und das Abbauen von eventuell noch bestehenden Ängsten ist uns gleichermaßen ein Anliegen, wie Kindern die keine Angst haben, die Möglichkeit zu bieten sich im Rahmen ihres eigenen Ermessens im Wasser fortzubewegen und die Arm- und Beinbewegungen des Brustschwimmens zu erlernen.

Unser Ziel: "Spaß haben!", wird durch Spiele im Wasser, wie "Karussell fahren", "mein rechter Platz ist frei" oder "wer hat Angst vorm weißen Hai", welche die Kinder bereits aus Spielen im Stuhlkreis oder vom Turnen kennen unterstützt.

Noch mehr Spaß kommt auf, wenn wir verschiedene Spielsachen wie Tischtennisbälle, die übers Wasser gepustet werden, Gießkanne, Wasserball, Tauchringe, Schwimmnudel usw. zum Einsatz bringen. Damit erleben die Kinder einen Schwimmbadbesuch jedes mal aufs Neue als etwas Besonderes.