Zahlenland - Mathematik und mehr




Seit Herbst 2005 entdecken die Seebärchen ab vier Jahren das Zahlenland. Die Entdeckungen finden bei uns blockweise statt. Jeweils im Herbst und im Frühjahr gehen die Kinder zu bestimmten Terminen mit einer Erzieherin für etwa 60 bis 80 Minuten in den Bewegungsraum des Kinderhauses. Das freundliche Angebot der benachbarten städtischen Einrichtung ermöglicht uns die Durchführung dieses Angebotes.

 

Jede Einheit gliedert sich in drei Teile: Das Zahlenhaus, der Zahlenweg und das Zahlenland.

 

Im Zahlenhaus wohnen die Zahlen eins bis fünf in ihren Wohnungen, welche mit verschiedenen Möbeln (Nüsse, Steine, Bälle, Türme, geom. Formen usw.) ausgestattet sind. Im Spiralprinzip kommt in jeder Einheit ein Möbelstück dazu. Die Kinder erfahren hierbei, dass bei der Eins alles einmal, bei der Vier alles viermal vorkommt. Sie lernen das grafische Zeichen einer Zahl mit einer Menge zu füllen.

Nebenbei erfahren sie Wissenswertes über Tiere, Pflanzen, Körper usw.

 

Der Zahlenweg beschäftigt sich mit der Abfolge der Zahlen. Das richtige Zählen mit dem Gehen auf Teppichfliesen verbunden, stellt vor allem für die jüngeren Kinder eine Herausforderung dar. Wieder im Spiralprinzip wird auf das vorher Gelernte aufgebaut, etwas Neues kommt dazu: "Gehe bis zu einer Zahl, gehe drei Schritte weiter, Rückwärts gehen. usw."

 

Das Zahlenland beherbergt den fantastischen Teil jeder Einheit. Mittels Bilderbuch und Liedern wird eine märchenhafte Geschichte erzählt, die Freude bereitet und das Erfahrene vertieft. Zum Eintreten ins Zahlenland wird die Kreativität jedes Kindes herausgefordert.

Zahlenland - Mathematik und viel mehr


Es geht nicht darum schulische Inhalte vorweg zu nehmen. Vielmehr soll die Welt der Zahlen spielerisch vermittelt werden. Das Lösen von Problemen durch Nachdenken und Kombinieren ist ebenso ein Aspekt. Fehler dürfen gemacht werden, man bringt sie wieder in Ordnung, indem man sich konzentriert den Dingen zuwendet.

Inhalte, die vordergründig nichts mit der Mathematik zu tun haben, sind wichtige Bestandteile. Schwerpunkte liegen in der Welt der Pflanzen mit ihrem Formen von Blättern und Blüten und in der Tierwelt mit Eigenschaften und Lebensweisen von Tieren. Die Musik mit Takten und Harmonien kommt in jeder Einheit vor. Nicht zuletzt stellt der ganz normale Lebensraum des Kindes mit Wohnungen, Häusern, Straßen, Verkehr, technischen Geräten und ähnlichen Dingen einen hohen Wiedererkennungswert dar.

Über all diesen wichtigen Bestandteilen des Zahlenlandes steht jedoch die Förderung im sprachlichen Bereich. Die Kinder sprechen ständig miteinander: Beim Bringen der Möbel, beim Bedanken für diese, beim Korrigieren der Fehler des Fehlerteufels, beim Zählen, beim Begründen des Eintritts ins Zahlenland.

Die Seebärchen lieben ihr Zahlenland. Voller Begeisterung nehmen die Kinder an den entsprechenden Einheiten teil und sind oft traurig, wenn der Block wieder einmal zu Ende ist.